Datenschutz

Datenschutzerklärung

Juni 2024

1. Allgemeines

Vielen Dank für das Interesse an den Dienstleistungen unserer Firma. Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und den Zweck des Bearbeitens von Personendaten (d.h. Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen; nachfolgend «Personendaten» oder «Daten» genannt) innerhalb unserer Website und den damit verbundenen Funktionen und Inhalten auf.

2. Verantwortlich für die Datenbearbeitung

Verantwortlich für die Datenbearbeitung und ihr Kontakt im Zusammenhang mit dem Schutz Ihrer Daten ist:

KM Top Gardening Regio Fricktal GmbH | Storchenstrasse 1a | 4313 Möhlin | info@kmtopgardening.ch | +41 61 851 48 21

2. Kategorien der bearbeiteten Daten
  • Kontaktdaten (z.B. Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, inkl. Metadaten sowie allfällige Aufzeichnungen sowie Bild- und Videoaufnahmen)
  • Kundeninformationen (z.B. Geburtsdatum, Nationalität, Zivilstand, Beruf, Titel, Stellenbezeichnung, Pass / ID-Nummer, AHV-Nummer)
  • Risikobewertungsdaten (z.B. Bonitätsinformationen, Handelsregisterdaten, Daten aus dem Netzwerk der Top Services Group AG)
  • Finanzinformationen (z.B. Daten zu Bankverbindungen)
  • Auftragsdaten, je nach Umfang des Auftrags (z.B. Steuerinformationen, Geschäftsdaten (Protokolle, Projekte, Verträge), Gebäudedaten (z.B. Grundrisse), Vorlieben und Präferenzen im Zusammenhang mit der Auftragsabwicklung)
  • Webseitendaten (z.B. IP-Adresse, Geräteinformation (UDI), Informationen zum Browser, Webseitennutzung (Analyse und Verwendung von Plugins, etc.)
  • Bewerbungsdaten (z.B. Lebenslauf, Arbeitszeugnisse)
  • Marketinginformationen (z.B. Anmeldung Newsletter)
4. Zwecke der Bearbeitung

Wir erfassen und bearbeiten Ihre Personendaten insbesondere in den folgenden Fällen.

4.a Vertragsabschluss und Vertragserfüllung

Von unseren Kunden erheben wir diejenigen Personendaten, die wir zur Erbringung unserer vertraglich vereinbarten Leistung, zur Wahrung unserer Interessen oder aufgrund einer gesetzlichen oder sonstigen bindenden Vorschrift benötigen. Wenn wir einen Vertrag mit Ihnen erfüllen, erheben wir, je nach dem, um welche Leistung es sich handelt und ob Sie eine natürliche oder juristische Person sind, andere Personendaten.

Bei den Personendaten unserer Kundinnen und Kunden handelt es sich insbesondere um folgende Informationen:

  • Kontaktinformationen (z.B. Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, sonstige Kontaktinformationen)
  • Persönliche Informationen (z.B. Geburtsdatum, Nationalität, Zivilstand, Beruf, Titel, Stellenbezeichnung, Pass / ID-Nummer, AHV-Nummer, familiäre Verhältnisse, etc.)
  • Risikobewertungsdaten (z.B. Bonitätsinformationen, Handelsregisterdaten, Sanktionslisten, Daten aus dem Netzwerk der Top Services Group oder dem Internet)
  • Finanzinformationen (z.B. Daten zu Bankverbindungen, Investments oder Beteiligungen)
  • Mandatsdaten, je nach Auftrag z.B. Präferenzen, Gebäudedaten, Bewegungen von Mitarbeitenden
  • Besonders schützenswerte Personendaten: Unter diesen Personendaten können sich auch besonders schützenswerte Personendaten befinden, wie bspw. Daten zur Gesundheit, zu religiösen Ansichten oder Interessen und Vorlieben.

4.b Überwiegendes Interesse

Wir bearbeiten Ihre Personendaten z.B. für die Erkennung und zur Prävention von betrügerischen Handlungen, Sicherheitszwecken, Zugangskontrollen, rechtlichen Verfahren, internes Risikomanagement, Unternehmensführung und -entwicklung, für die internen Abläufe, zur Administration, internen Schulungen, Qualitätssicherung, zum Schutz unserer Kunden, Mitarbeitenden und weiterer Personen sowie zum Schutz unserer Daten, Geschäftsgeheimnisse und Vermögenswerte sowie jener, welche uns anvertraut worden sind, zur Auswertung von Kundenbeziehungen und -verhalten, Beziehungspflege, Vertragsoptimierung, Weiterentwicklung von Produkten, Dienstleistungen, Prozessabläufen, allgemeinen und zu versicherungsspezifischen statistischen Erhebungen, Analyse der Nutzung unserer Website, Marktforschung, Marketing. Weiter können wir Ihre Personendaten auch zur Einhaltung von internen Compliance Richtlinien oder Branchenstandards bearbeiten.

4.c Marketing

Sie können unsere Webseite aufrufen, ohne persönliche Daten preiszugeben. Dennoch sammeln wir während Ihres Besuchs automatisch bestimmte Daten, die für den Betrieb und die Sicherheit unserer Webseite unerlässlich sind. Zusätzlich erfassen wir Informationen, um das Verhalten der Nutzer auf unserer Webseite und bei der Nutzung unseres Newsletters besser zu verstehen. Diese Daten helfen uns, unsere Kommunikation zu optimieren und unsere Produkte weiterzuentwickeln (siehe auch Abschnitt 6 bezüglich der Verwendung von Cookies).

Dabei handelt es sich insbesondere um folgende Informationen:

  • Kontaktinformationen (z.B. Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail)
  • Persönliche Informationen (z.B. Beruf, Funktion, Titel, Arbeitgeberfirma)
  • Weitere Informationen, die sie uns via die Webseite übermitteln
  • Marketinginformationen (z.B. Newsletter Versand)
  • Automatisch an uns oder unsere Dienstleister übermittelte technische Informationen, Informationen zum Nutzerverhalten oder der Einstellungen der Webseite (z.B. IP-Adresse, UDI, Gerätetyp, Browser, Anzahl Klicks auf der Seite, Öffnen des Newsletters, Klick auf Links, etc. vgl. Ziff. 6).

4.d Kommunikation

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (beispielsweise über Telefon, E-Mail oder Chat) oder wenn wir Sie ansprechen, verarbeiten wir die dafür erforderlichen Personendaten. Auch bei einem Besuch in einer unserer Filialen werden solche Daten erfasst. Hierbei kann es vorkommen, dass Sie entweder vor Ihrem Besuch oder direkt am Empfang Ihre Kontaktdetails angeben müssen. Diese Daten werden von uns für einen bestimmten Zeitraum gespeichert, um unsere Einrichtungen und unsere Daten zu sichern.

Dabei erfassen wir insbesondere:

  • Kontaktdetails (wie Name, Vorname, Anschrift, Telefon, E-Mail)
  • Begleitinformationen zur Kommunikation (wie IP-Adresse, Kommunikationsdauer, genutzter Kommunikationsweg)
  • Mitschnitte von Unterhaltungen, etwa bei Videokonferenzen
  • Persönliche Angaben (wie Berufsbezeichnung, Position, Titel, Unternehmen)
  • Anlass und Zeitpunkt des Besuchs

 

4.e Erfüllung gesetzlicher Anforderungen

Damit wir gesetzliche Vorgaben, wie etwa Geldwäschereibekämpfung und Exportrestriktionen einhalten können.

4.f Bewerbung

Wenn wir mit Ihnen eine vertragliche Vereinbarung treffen, sodass Sie für uns tätig werden, verarbeiten wir Personendaten von Ihnen oder Ihren Angestellten. Diese Daten sind notwendig, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihre Dienstleistungen zu nutzen. Zudem überprüfen wir diese Daten gegebenenfalls, um sicherzustellen, dass kein Interessenkonflikt in Bezug auf unsere Funktion als Revisionsstelle besteht und um zu gewährleisten, dass unsere Zusammenarbeit nicht ungewollte Risiken birgt, wie beispielsweise in Bezug auf Geldwäsche oder Sanktionen.

Dabei erfassen wir vor allem:

  • Kontaktdaten (wie Name, Vorname, Anschrift, Telefon, E-Mail).
  • Persönliche Angaben (wie Berufsbezeichnung, Position, Titel, Unternehmen).
  • Finanzielle Details (wie Informationen zu Bankkonten).
5. Tracking-Technologien

Auf unserer Webseite und im Newsletter werden verschiedene Technologien wie Cookies, Pixel und Tags (im Folgenden als “Cookies” bezeichnet) verwendet. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen oder unseren Newsletter erhalten. Sie ermöglichen uns, verschiedene Funktionen bereitzustellen und Ihre Erfahrung zu optimieren, z.B. durch das Speichern Ihrer Präferenzen.

5.a Google Analytics

Wir nutzen auf unseren Webseiten Google Analytics, den Webanalysedienst der Google LLC, Mountain View, California, USA, zuständig für Europa ist Google Limited Ireland („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse, die jedoch anonymisiert wird, so dass sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übermitteln, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google bearbeiten. Google wird unter Umständen ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Für Datenübermittlungen in die USA hat sich Google verpflichtet, die EU-Standardvertragsklauseln zu unterzeichnen und einzuhalten. Sofern wir Ihren Besuch auf unserer Webseite aufgrund Ihrer Einwilligung auswerten, können Sie Ihre Einwilligung für die Zukunft hier widerrufen, sofern Sie dies nicht mehr wünschen.

5.b Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; zuständig für Europa ist Google Limited Ireland, «Google»). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert. Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus.

Für Datenübermittlungen in die USA hat sich Google verpflichtet, die EU-Standardvertragsklauseln zu unterzeichnen und einzuhalten. Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden. Die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html.

Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 5.c Cookie Banner

Zur Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien (Tracking-Pixel, Web-Beacons etc.) und diesbezüglicher Einwilligungen setzen wir das Consent Tool “Real Cookie Banner” ein. Details zur Funktionsweise von “Real Cookie Banner” finden Sie hier.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang sind Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO und Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist die Verwaltung der eingesetzten Cookies und ähnlichen Technologien und der diesbezüglichen Einwilligungen.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder vertraglich vorgeschrieben noch für den Abschluss eines Vertrages notwendig. Sie sind nicht verpflichtet die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Wenn Sie die personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, können wir Ihre Einwilligungen nicht verwalten.

5.d Social Media Plugins

Wir setzen auf unseren Websites ferner sog. Plug-Ins von sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram, LinkedIn und Youtube ein. Das ist für Sie jeweils ersichtlich (typischerweise über entsprechende Symbole). Sollten Sie parallel auf einem oder mehreren dieser sozialen Netzwerke eingeloggt sein, können die Betreiber der jeweiligen sozialen Netzwerke registrieren, dass Sie auf unserer Website sind und können diese Informationen für ihre Zwecke nutzen. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt dann in Verantwortung dieses Betreibers nach dessen Datenschutzbestimmungen. Wir erhalten von ihm keine Angaben zu Ihnen.

6. Datenweitergabe

Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn dies zur Erbringung unserer Leistung notwendig ist, wenn diese Dritten für uns eine Dienstleistung erbringen, wenn wir dazu gesetzlich oder behördlich verpflichtet sind oder wenn wir ein überwiegendes Interesse an der Weitergabe der Personendaten haben. Auch mit Ihrer Zustimmung oder auf Ihren Wunsch hin können Daten an Dritte weitergegeben werden.

Mögliche Empfänger Ihrer Daten könnten sein:

  • Andere Unternehmen innerhalb der Top Services Group
  • Serviceanbieter (wie IT-Serviceunternehmen, Hosting-Anbieter, Zulieferer, Berater, Juristen, Versicherungen, Informationsdienste).
  • Dritte, die aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Anforderungen beteiligt sind, einschliesslich Behörden, öffentliche Institutionen und Gerichte.

Mit den Serviceanbietern, die für uns Daten verarbeiten, haben wir Vereinbarungen getroffen, die sicherstellen, dass der Datenschutz eingehalten wird. Die meisten unserer Dienstleister sind in der Schweiz oder in der EU ansässig. Einige Daten könnten jedoch auch in die USA (wie Daten von Google Analytics) oder in bestimmten Fällen in andere Länder übertragen werden. Wenn Daten in Länder übermittelt werden, die nicht über ein vergleichbares Datenschutzniveau verfügen, basiert diese Übertragung auf EU-Standardvertragsklauseln (z.B. bei Google) oder anderen geeigneten Mechanismen.

7. Datensicherheit

Wir treffen nach Massgabe des schweizerischen Datenschutzrechts entsprechende organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmassnahmen, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns bearbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

8. Videoüberwachung

Zum Schutz der Betriebsstätten der Top Quartierelektriker und zur Aufklärung schwerwiegender Vorfälle, wie beispielsweise Diebstahl, setzen wir eine Videoüberwachung ein. Dies umfasst Eingangsbereiche und Bereiche mit Safes resp. wichtigen Dokumenten. Die Videoaufzeichnungen werden ausschliesslich für sicherheitsrelevante Zwecke genutzt. Die aufgezeichneten Daten werden für einen Zeitraum von 30 Tagen gespeichert. Der Zugriff auf die Daten ist ausschliesslich der/ dem Datenschutzbeauftragten sowie der Geschäftsleitung der Top Services Group vorbehalten. Die Zugriffe auf die Videoaufnahmen sind in einem Reglement geregelt. Bei gerechtfertigten Begehren kann das Reglement herausgegeben werden.

9. Rechte der betroffenen Personen

Sie haben im Zusammen mit der Bearbeitung von Personendaten die folgenden Rechte:

  • Recht auf Auskunft über zu Ihnen bei uns gespeicherte Personendaten, den Zweck der Bearbeitung, die Herkunft sowie über Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Personendaten weitergegeben werden.
  • Recht auf Berichtigung, falls Ihre Daten nicht korrekt oder nicht vollständig sind.
  • Recht auf Einschränkung der Bearbeitung Ihrer Personendaten.
  • Recht, die Löschung der bearbeiteten Personendaten zu verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.
  • Recht einer Datenbearbeitung zu widersprechen oder eine Einwilligung zur Bearbeitung von Personendaten jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
  • Recht auf eine Anzeige beim EDÖB bei Verstössen gegen die Datenschutzvorschriften

Um diese Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich an die unter Ziff. 2 angegebene Adresse.

10. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns die jederzeitige Änderung der Datenschutzerklärung vor.

Letzte Änderung: Juni 2024